Rechtscheibung für alle

Alles was wir sinnvoller machen können oder notwendige Erweiterungen....

Moderatoren: Aelinor, Rati, Chorge

Rechtscheibung für alle

Beitragvon AWS » 28.08.2006, 20:29

Mir liegt die neue deutsche Rechtschreibung nicht wirklich, hatte schon mit der Alten so manchen Disput. Bin bei der Rechtschreibung inzwischen sehr kreativ geworden. Ich erfinde immer wieder mal, ungewollt, neue Wörter. Bei manchen Versen, die hier so verewigt werden, komme ich aber mit meiner Kreativität auch nicht weiter. Deshalb frage ich einfach mal: "Gibt es die Möglichkeit ein Rechtschreibprogramm zu installieren?"



Gruß



AWS
AWS
Runenmeister
 
Beiträge: 293
Registriert: 29.05.2006, 20:04
Wohnort: Bad Bederkesa

Advertisement

Beitragvon Chorge » 29.08.2006, 06:01

nein. Zumindest ist mir nichts bekannt.
Benutzeravatar
Chorge
Querulant
 
Beiträge: 987
Registriert: 27.05.2006, 18:26
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Rati » 29.08.2006, 09:05

also bisher hab ich hier noch keinen Beitrag gelesen bei dem ich auf Grund von Fehlern den Sinn nicht erfassen konnte.

Ich bin übrigens auch ein Rechtschreiblegastniker :wink:



selbst den letzten auf mich bezogenen Gästebucheintrag (siehe unten) hab ich verstanden, obwohl mensch es schon als Leistung betrachten muß in nur fünf Worten drei Fehler unterzubringen :lol:



Floda aus (Sunday, 18. Jun 2006)

Kommentar zur Homepage: Supper seite,Rati muss Duschen
Rati
Quasselkopp
 
Beiträge: 2142
Registriert: 29.05.2006, 07:15
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen

Beitragvon AWS » 29.08.2006, 19:43

War ja nur mal so ´ne Frage.

Wrede also wieter an mir abieten.



Nix für ungut



AWS
AWS
Runenmeister
 
Beiträge: 293
Registriert: 29.05.2006, 20:04
Wohnort: Bad Bederkesa

Beitragvon Aelinor » 19.12.2006, 08:35

AWS erstell deinen beitrag doch mit einem schreibprogramm..word oder so..dann lässt de die rechtschreibprüfung drüber laufen...kopieren und im forum oder sonstwo einfügen..



aber mal ehrlich fehler machen wir doch alle...und bis jetzt konnte ich alles entziffern !!!!!
Aelinor
Hermundurin
 
Beiträge: 753
Registriert: 24.07.2006, 19:53
Wohnort: Thüringia

Beitragvon Chorge » 19.12.2006, 19:42

also ich muß auch sagen lange lebe die deutsche rechtschreibung und das ich mich nicht mehr drann halten muß!
Benutzeravatar
Chorge
Querulant
 
Beiträge: 987
Registriert: 27.05.2006, 18:26
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Istivania » 20.12.2006, 09:50

he ich bin legastheniker und erlich einmal hat man zu mir gesagt, lass das ganze doch einfach über word rechschreibung laufen... da hört für mich der spaß auf. weil ich schreibe spontan in einem forum und will nicht extra noch mal über meinen postings grübeln. bis jetzt konnte auch ich alles entziffern und bis jetzt hat sich auch keiner bei mir beschwert.



tippen und schreiben kann hier nur helfen. also mutig weiter schreiben und wer bei mir einen fehler findet kann ihn gerne behalten :D :wink:
Nichts ist stärker als eine Idee deren Zeit gekommen ist.
Benutzeravatar
Istivania
Orakel
 
Beiträge: 1317
Registriert: 28.05.2006, 18:44
Wohnort: Bayern

Beitragvon AWS » 20.12.2006, 20:08

Mensch Leute,



nun macht doch kein Faß auf. Habe doch schon vor einigen Monaten gesagt, dass es doch nur so eine Idee war. Bin wohl der Einzige der manchmal ein bischen Augenaua hat. Ich kann eben nicht aus meine Haut.



Also bleibt ganz locker und schreibt spontan weiter, auch wenn die schöne deutsche Sprache dabei den Bach runtergeht :cry:



So, jetzt habe ich es euch aber gegeben :!:



Gruß



AWS
AWS
Runenmeister
 
Beiträge: 293
Registriert: 29.05.2006, 20:04
Wohnort: Bad Bederkesa

Beitragvon Aelinor » 20.12.2006, 20:39

..grummel...wir beschweren uns nicht...habe nur beim stöbern nochmal diesen beitrag von dir gefunden..und solange wir uns verstehen, passt es ja...



wie istivania schon sagte rechtschreibfehler, egal von wem dürfen behalten werden..sind ja auch umsonst..



:)
Aelinor
Hermundurin
 
Beiträge: 753
Registriert: 24.07.2006, 19:53
Wohnort: Thüringia

Beitragvon Rati » 21.12.2006, 07:27

AWS hat geschrieben:..... auch wenn die schöne deutsche Sprache dabei den Bach runtergeht :cry:

AWS




einerseits ja, andererseits wäre es vielleicht gar nicht so schlecht wenn alle die selbe Sprache hätten, könnte für mehr Verständigung sorgen.(der Sozialträumer :wink: )
Rati
Quasselkopp
 
Beiträge: 2142
Registriert: 29.05.2006, 07:15
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen

Beitragvon AWS » 21.12.2006, 17:27

Wir stellen also den Antrag wir folgt:



Deutsch = Weltsprache



Ich bin dann schon einmal dafür. Es soll ja schon einmal zur Debatte gestanden haben aber irgendwie haben sich die Anderen durchgesetzt.



Na ja, versuchen wir einfach noch einmal.



Gruß



AWS



P.S. Ich verstehen euch alle ganz gut, vor allem was da so machmal zwischen den Zeilen steht. :wink:
AWS
Runenmeister
 
Beiträge: 293
Registriert: 29.05.2006, 20:04
Wohnort: Bad Bederkesa

Beitragvon Atropos » 21.12.2006, 19:26

Rechtschreibung ist nicht so wichtig:



Nach eienr Stidue der Cmabridge Uinverstiaet, ist es eagl in

wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Es

ist nur withcig, dsas der ertse und lettze Bchusatbe an der

ricthgien Stlele snid. Der Rset knan total falcsh sein und man

knan es onhe Porbelme leesn. Das ist, wiel das mneschilche

Geihrn nciht jeden Bchustbaen liset sodnern das Wrot als gaznes.



Krsas oedr? :D



Zur Vermeidung von Augenaua sollten wir aber trotzdem einigenmaßen richtig schreiben. :wink:
Benutzeravatar
Atropos
Provokateuse
 
Beiträge: 2255
Registriert: 07.09.2006, 16:28
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Soulslayer » 21.12.2006, 22:03

Stimmt tatsächlich. Interessant...
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es." – Bertrand Russell

"Es gibt keine Sünde außer Dummheit." – Oscar Wilde
Benutzeravatar
Soulslayer
Orakel
 
Beiträge: 1088
Registriert: 01.11.2006, 22:08
Wohnort: südlichstes Kärnten (AUT)

Beitragvon Rati » 22.12.2006, 08:17

Atropos hat geschrieben: Das ist, wiel das mneschilche

Geihrn nciht jeden Bchustbaen liset sodnern das Wrot als gaznes.





und meins kann sogar ganze Buchabschnitte auf einmal erfassen *prahl, prahl, schamlos übertreib* :wink:
Rati
Quasselkopp
 
Beiträge: 2142
Registriert: 29.05.2006, 07:15
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen

Beitragvon Atropos » 22.12.2006, 17:47

Ich glaube das nennt man sehen, nicht lesen. :wink:
Benutzeravatar
Atropos
Provokateuse
 
Beiträge: 2255
Registriert: 07.09.2006, 16:28
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron