Seltsamer Zufall

Welche Erfahrungen habt Ihr? Was kann man wie machen?

Moderatoren: Aelinor, Rati, Thorhall Tyrmarson

Seltsamer Zufall

Beitragvon Pinselschwinger » 16.04.2010, 14:19

Meine Schwester hat als Namens UND Geburtsrune Hagalaz...

In letzter Zeit ging es ihr sehr schlecht und sie hat oft geweint...gleichzeitig hat meine Hagalaz Rune als einzige angefangen zu "weinen"....
Benutzeravatar
Pinselschwinger
Novize
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.04.2010, 23:24
Wohnort: Vorarlberg

Advertisement

Seltsamer Zufall

Beitragvon Inxa » 29.04.2010, 10:15

Was meinst Du mit "...sie hat angefangen zu weinen"? Kannst Du das näher beschreiben?



Ich habe mich in letzter Zeit viel mit Runen und Namen beschäftigt und war erstaunt, wie überdurchschnittlich hoch die Rune Hagalaz sowohl im Vor- als auch im Nachnamen erscheint!



Hagalaz ist eine 'Aufgaben'-Rune. Wie ich es sehe, hat man sich damit im Leben viel vorgenommen, aber man kommt auch sehr weit in seiner Entwicklung!

Und sie ist sehr kraftvoll!



Ganz konkret kannst Du Deine Schwester erstmal trösten und ihr zur Seite stehen, wenn sie traurig ist. Dann kannst Du z.B. Berkana als Runensymbol auf einen Zettel malen, oder auch Ingwaz. Deine Schwester soll sie mal eine Weile bei sich tragen; in der Hosentasche, oder auch unter das Kopfkissen legen.

Frag sie doch mal nach dem Grund, weshalb sie traurig ist - dann kann man die Rune/n dazu noch besser aussuchen.



LG Inxa
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will.
Benutzeravatar
Inxa
Novize
 
Beiträge: 33
Registriert: 30.05.2006, 20:16
Wohnort: Meddersheim

Beitragvon Atropos » 30.04.2010, 15:16

Ja, das würde mich auch interessieren. Wie äußert sich das, wenn eine Rune weint?



Bei einem Menschen kann die Ursache Krankheit, Angst, Bedrohung, Einsamkeit etc. sein. Danach richtet sich, wie man helfen kann. Das "Ob" steht nicht in Frage.



Ich bin schon der Meinung, dass der Name etwas über die Person aussagt, auch wenn die Eltern ihn nach den verschiedensten Kriterien ausgesucht haben, die nichts mit Prognose oder Wünschen zu tun haben. Wenn also Hagalaz signifikant häufiger vorkommt als andere, steckt etwas dahinter. Ich WEISS, wer jetzt mit den Augen rollt! Rollen einstellen, sonst bleiben die Augen so stehen.
Ich erwarte nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei.

(N. Kazantzakis)
Benutzeravatar
Atropos
Provokateuse
 
Beiträge: 2255
Registriert: 07.09.2006, 16:28
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Pinselschwinger » 08.05.2010, 21:02

Also, aus der Rune isdt plötzlich Harz und ein wenig Wasser gekommen obwohl sie schön 3 Monate getrocknet hat und nie harzte...

Jetzt harzt sie nicht mehr und meiner Schwester gehts wider gut :)
Benutzeravatar
Pinselschwinger
Novize
 
Beiträge: 44
Registriert: 05.04.2010, 23:24
Wohnort: Vorarlberg

Beitragvon Atropos » 09.05.2010, 10:57

Das ist schön. Gehen wir mal davon aus, dass Hagalaz Rücksicht auf ein Kind nimmt. Zumindest sieht es danach aus, wenn sie die Gefühle deiner Schwester in sich aufnimmt (wegnimmt) und "kommentiert".
Ich erwarte nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei.

(N. Kazantzakis)
Benutzeravatar
Atropos
Provokateuse
 
Beiträge: 2255
Registriert: 07.09.2006, 16:28
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Herstellung von Runen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron