OP

Alles was nirgends anders passt und dennoch rein muß...

Moderatoren: Aelinor, Rati, Soulslayer

OP

Beitragvon Runenweib » 15.04.2010, 18:37

Runenweib meldet sich für 1 Woche ab wegen Krankenhausaufenthalt
Runenweib
Novize
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.04.2010, 00:07
Wohnort: Hamburg

Advertisement

Beitragvon Rati » 16.04.2010, 13:43

prima das du nen genauen Zeitraum angegeben hast, dann ist wenigstens schon mal klar das alles gut gehen wird.



In einer Woche istr Runenweib wieder da. :)



Grüße und beste Wünsche Rati
"Was ist ist
Was nicht ist ist möglich
Nur was nicht ist ist möglich"


- Einstürzende Neubauten 1996-
Rati
Quasselkopp
 
Beiträge: 2142
Registriert: 29.05.2006, 07:15
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen

Beitragvon Atropos » 07.05.2010, 14:44

Werfe mich am kommenden Montag auf's Krankenlager und begebe mich in die Hände der Patientenaufschneider. Ich denke, nach einer Woche bin ich wieder da.



Woran merkt man auch, dass man älter wird? Wenn die behandelnden Ärzte plötzlich jünger sind , als man selbst. Zum Bleistift so eine ganz niedliche, kleine, blonde Chirurgin und eine sehr attraktive brünette Narkoseärztin. Nein, ich verrate nicht, welches Krankenhaus das ist, sucht euch eure hübschen Ärztinnen doch selber. :wink:
Ich erwarte nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei.

(N. Kazantzakis)
Benutzeravatar
Atropos
Provokateuse
 
Beiträge: 2255
Registriert: 07.09.2006, 16:28
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Runenweib » 07.05.2010, 18:09

Das Runenweib ist wieder da und einigermaßen wieder fitt.



Dabei dann gleich mal gute Besserung für Atropos und... du hast Recht, wir sind halt schon in der Richtung "Überreife" :wink:



Die Ärzte waren alle um die 30- 40 und ich mit meinen 60 eigentlich schon Fallobst. :lol:



Weiteres Merkmal: wir stecken OPs nicht mehr soo schnell weg wie vor 10 Jahren. :(



Aber vorbei ist vorbei und gut ist! :wink:
Runenweib
Novize
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.04.2010, 00:07
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Atropos » 09.05.2010, 10:30

Danke, Runenweib, für deine guten Wünsche. Es kommt wie es kommt.
Ich erwarte nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei.

(N. Kazantzakis)
Benutzeravatar
Atropos
Provokateuse
 
Beiträge: 2255
Registriert: 07.09.2006, 16:28
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Rati » 11.05.2010, 14:47

Atropos hat geschrieben:... Zum Bleistift so eine ganz niedliche, kleine, blonde Chirurgin und eine sehr attraktive brünette Narkoseärztin. Nein, ich verrate nicht, welches Krankenhaus das ist, sucht euch eure hübschen Ärztinnen doch selber. :wink:
pha, ist doch ganz einfach es muß ein Krankenhaus in Sachsen sein. 8) In Sachsen gibts nur niedliche oder attraktive Frauen. :wink:



Auch wenn du jetzt wohl schon vor Ort bist, auch von mir die besten Wünsche.
"Was ist ist
Was nicht ist ist möglich
Nur was nicht ist ist möglich"


- Einstürzende Neubauten 1996-
Rati
Quasselkopp
 
Beiträge: 2142
Registriert: 29.05.2006, 07:15
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen

Beitragvon Atropos » 20.05.2010, 16:49

Bin seit ein paar Tagen wieder da und um einige Erfahrungen reicher. Z.B. dass nach einer OP, bei der einem am Bauch rumgeschnippelt wird, Schweinebraten als Schonkost gilt. :shock: Ansonsten ist es zur allgemeinen Zufriedenheit gelaufen und ich gehe meiner vollständigen Genesung mit konsequentem täglichen Mittagsschlaf, einigen leichten Yoga-Übungen und ebenso leichter Ernährung entgegen.
Ich erwarte nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei.

(N. Kazantzakis)
Benutzeravatar
Atropos
Provokateuse
 
Beiträge: 2255
Registriert: 07.09.2006, 16:28
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Quatschecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron